Gemäβ der Verordnung 13/2012 informieren wir Sie über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie weiter auf unserer Webseite surfen, gilt Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies als erteilt. OK Mehr Information

Willkommen in Can Picafort!

Die Küstensiedlung Can Picafort in der Gemeinde Santa Margarita gehört zu den schönsten touristischen Reisezielen Mallorcas. Der Touristenort liegt im Inselnorden, an der Bucht von Alcúdia, und verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Hotels, Einkaufs- und Freizeitzentren und Gastronomiebetrieben. 

· TOP-EVENTS ·

02/09/2018

La Beata 2018

+ INFO

Mehr erfahren

Strände der Gemeinde

Interessante Sehenswürdigkeiten in Can Picafort

NECRÓPOLIS FENICIA Y CENTRO DE INTERPRETACIÓN SON REAL

DIE TOTENSTADT DER PHÖNIZIER UND DAS INFO-ZENTRUM

Auf dem 395 Hektar groβen Landgut von Son Real finden sich Spuren aus prätalayotischer, talayotischer und posttalayotischer Zeit sowie aus der römischen, islamischen und mittelalterlichen Epoche. Die archäologischen Fundstätten sind ein bedeutender Teil des historischen Erbes Mallorcas. Ein herausragendes Beispiel sind die beiden prähistorischen Nekropolen S'Illot de's Porros und Punta des Fenicis in der vortalayotischen Siedlung de Es Figueral. Auf dem Landgut finden sich verschiedene Bauten unterschiedlicher Epochen. 

SENDERO AZUL

BLAUER PFAD

Mit dem Gütesiegel „Blauer Pfad“ werden Gemeinden geehrt, die sich für die Erhaltung ihrer Naturschätze engagieren. Die blauen Pfade sind ein alternatives Freizeitangebot, durch das Bewohner und Besucher die Natur genieβen können. Die Pfade müssen bestimmte Anforderungen an die Sicherheit erfüllen und leicht zugänglich sein. Der blaue Pfad von Can Picafort, auch bekannt als Camí de Sa Marina de Son Real, verläuft von Can Picafort über die Totenstadt Son Real und die Gräberfelder Illa des Porros bis nach Son Serra de Marina.

MERCADOS

MÄRKTE

Der eher kleine Markt in Santa Margalida wird dienstags und samstags, jeweils von 9 bis ca. 13.30 Uhr, auf dem Dorfplatz (Plaza de la Vila) abgehalten. An den Ständen werden Obst aus der Region sowie Kleidung, Kunsthandwerk (Seifen, Stoffe), Blumen und Obstbäume angeboten. In Can Picafort ist am Freitagvormittag Markt. 

LA VILA

LA VILA (DER ORT)

Die Gemeinde hat ihre Wurzeln in dem einstigen moslemischen Weiler Hiacht. Später lieβen sich hier christliche Mönche aus Katalonien nieder. Dank der Nähe zur Küste und der fruchtbaren Erde gab es hier zahlreiche Siedlungen. Davon zeugen 153 dokumentierte Ausgrabungsstätten, die zum groβen Teil aus vorrömischer Zeit datieren. Die bekanntesten Fundstätten sind die Nekropolis Son Real und das Gräberfeld der Phönizier. Die Wirtschaft der Gemeinde wird von Agrar- und Viehwirtschaft und Tourismus bestimmt. Santa Margalida ist auβerdem als Wohnort sehr beliebt. 

Sport und Aktivitäten in Can Picafort

In den vergangenen Jahren ist Can Picafort zu einem attraktiven Reiseziel für Sportbegeisterte avanciert. Die modernen und gut ausgestatteten Hotels der Küste bieten zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, unter anderem:

CICLISMO Can Picafort

RADSPORT

Der Radsport erfreut sich auf Mallorca groβer Beliebtheit. Jedes Jahr kommen zehntausende Radler aus aller Herren Länder auf die Insel. Einer der angesagtesten Hotspots im Norden der Insel ist Can Picafort, und zwar das ganze Jahr über. Die insgesamt mehr als 50 Kilometer langen Landstraβen, die die Gemeinde mit den übrigen Orten der Insel verbinden, sind ideal für Fahrradfahrer und prädestinieren die Gemeinde als perfektes Reiseziel für Profis und Amateursportler

DEPORTES NÁUTICOS Can Picafort

WASSERSPORT

Die Gewässer rund um Can Picafort sind ein wahres Eldorado für Segeln, Wind- und Kitesurfen oder Tauchen. Es gibt zwei Yachthäfen - Can Picafort und Son Serra de Marina – sowie viele auf Wassersport spezialisierte Fachgeschäfte, wo die Sportler sämtliche Geräte und Zubehörteile finden. 

NORDIC WALKING Can Picafort

NORDIC WALKING

Dank seiner Lage zwischen den beiden Naturparks S'Albufera und Son Real ist Can Picafort zum Nordic Walking Paradies avanciert. Der Sport erfreut sich immer gröβerer Beliebtheit. Can Picafort war der erste „Nordic Walking Ort“; erst kürzlich wurde hier ein Nordic Walking Park eingeweiht.

GOLF Can Picafort

GOLF

Golffreunde, die in den Hotels von Can Picafort übernachten, haben im Umkreis von weniger als 30 Kilometern gleich sechs erstklassige Golfplätze zur Auswahl: Pollença, Alcanada, Capdepera, Pula, Son Servera und Canyamel. Ein Luxus, den nur wenige Destinations auf der Welt bieten können. 

EXCURSIONES Can Picafort

AUSFLÜGE

Im Norden Mallorcas und überhaupt auf der ganzen Insel werden zahlreiche Ausflüge angeboten, sowohl an der Küste, als auch im Landesinnern, bei denen man die Schönheit des mediterranen Kleinods Mallorca entdecken kann. Gern informiert Sie das Personal Ihres Hotels über Ausflugsrouten nach Ihren Wünschen.